Willkommen bei der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Kassel


Prostatakrebs - und was nun? 


Die Diagnose Prostatakrebs löst große Verunsicherung bei den Betroffenen aus. 


Fragen. Zweifel. Zukunftsangst.


Aufklärung und umfassende Information ist jetzt besonders wichtig. Denn erst, wenn Sie
 über genügend Informationen verfügen, können Sie kompetent und eigenverantwortlich
 über die Wahl und Gestaltung Ihrer Therapie mit entscheiden. 


Wir möchten Sie daher einladen, an einem unserer nächsten Gruppentreffen teilzunehmen,
 um sich über Diagnose- und  Therapiemöglichkeiten zu informieren und von den Erfahrungen anderer Betroffener zu profitieren. 

  

Wir sind eine Gemeinschaft von betroffenen Männern, die an Prostatakrebs erkrankt sind. In der Selbsthilfegruppe wird einander mit Rat und Tat geholfen. Wir kennen die Sorgen und Nöte der Betroffenen aus eigener Anschauung. 


Unsere Treffen sind am 2. Donnerstag jeden Monats um 19 Uhr. Die Gruppentreffen finden statt im KISS-Selbsthilfetreffpunkt Kassel, Treppenstr. 4 . Die Teilnahme ist kostenlos. Wer möchte, kann auch anonym bleiben.


Unsere nächsten Treffen:                       

2019

14. November

Treffen und offener Erfahrungsaustausch
Wir sprechen über unsere Erfahrungen. Mit Ärzten, mit Krankenhäusern, mit Operationen, mit Therapien. Prostatakrebs ist eine Erkrankung mit vielen Gesichtern. Viele davon kennen wir.
Gäste, wie immer willkommen, gerne auch mit Partnerin.

12. Dezember
Adventskaffee



Änderungen vorbehalten. Bitte achten Sie auf die Anküngungen in der Presse.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/